WEST

Der Westen Kretas ist der grünste, gebirgigste und zugleich auch wildeste Teil der Insel. Hierhin zogen sich während der verschiedenen Kriegs- und Besatzungszeiten die Partisanen und Freiheitskämpfer zurück und hatten hoch oben in den Bergen ihre Schlupfwinkel. Das gilt besonders für die „Sfakia“ mit den Lefka Ori, den „weißen Bergen“, wo sich auch die berühmte Samaria-Schlucht befindet. Ganz im Westen liegen aber auch mit Falassarna und Elafonisi zwei der reizvollsten Sandstrände auf Kreta. An der Nordküste findet sich mit Chania eine der wohl schönsten Städte, nicht zuletzt wegen ihres historischen Stadtkerns und der malerischen Kulisse um das alte Hafenbecken.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos