Ansicht von 15 Beiträgen – 1 bis 15 (von insgesamt 15)

  • Autor

    Beiträge

    • Beitragsanzahl: 20

      🙂 Hallo Kreta-Besucher,

      im August dieses Jahres werde ich in Malia meinen Urlaub verbringen. Hab das Hotel Malia Sarpidon (4 Sterne) gewählt.

      Ich hoffe, ich hab eine gute Wahl getroffen für das erste Mal auf Kreta.

      War schon mal jemand da und kann mehr über Malia erzählen?

      ???

        Beitragsanzahl: 85

        tja – Hera … was soll man Dir antworten???

        Ich hoffe mal, Du hast unter Holidaycheck oder woanders die eine oder andere Hotelkritik eingeholt.
        Vier Sterne sind in Griechenland mit unserer Bewertung hier in Deutschland überhaupt nicht identisch.
        Und auch ein Hotel in einer Nebenstrasse kann sehr laut sein… Je nachdem wer da unterm Fenster so vorbeisaust… >:(

        Zum anderen möchte ich einfach auch ganz klar sagen, dass das Strand-Malia nicht Kreta ist. So eine Party- und Vergnügungsmeile findest Du auf jeder anderen Insel auch. Ich war jetzt im Mai noch mal kurz tagsüber da und habe dann auch schnell wieder reissaus genommen.
        Es kommt halt auch immer darauf an, was Du von Deinem Urlaub erwartest. Wenn es ein reiner Strand- und Abfeierurlaub werden soll, dann ist Malia o.k.

        Auf jeden Fall solltest Du die Chance nutzen, dass Malia sehr gut an den öffentlichen Busverkehr angebunden ist. Du bist schnell in Iraklion und ebenso gut auch im Osten.

        Hier habe ich Dir nochmal eine niederländische Seite über Malia verlinkt. Man kann sich gut einlesen:

        http://www.maliakreta.com/malia.html

        Und vielleicht auch nicht vergessen, dass es in Malia auch eine Tierauffangstation gibt, die gute Arbeit leistet.

        http://www.cawg-greece.com/

        Was noch??? Einiges über den Strand, Alt-Malia und den Ausgrabungen hast Du ja schon erfahren. Solltest Du noch weitere Fragen haben, melde Dich doch einfach wieder… 🙂

        Liebe Grüsse und einen schönen Urlaub

        Christa

          Beitragsanzahl: 33

          Hi Hera,

          wollte Dir eigentlich gestern schon antworten, aber mein PC hing plötzlich nach ewig langer tipperei – ärgerlich :(…
          So einiges hat Dir Christa ja schon erzählt, und ich kann ihr nur zustimmen. Auch wenn ich mit der Aussage "Malia ist nicht Kreta" immer so meine Schwierigkeiten habe, denn schliesslich ist Malia ja auch Kreta – ob es einem nun gefällt oder nicht, dass sich ein Teil der Insel derart entwickelt hat, aber er gehört nunmal ebenso zu Kreta wie die ursprünglicheren Ecken auch. Es würde ja auch niemand sagen, die Kö ist nicht Düsseldorf oder der Kuhdamm nicht Berlin, nur weil inzwischen jede größere Stadt eine solche Einkaufsmeile hat – so wie jede größere Insel eben ihre Partyecke. Das ist nichts typisch-ursprüngliches, aber eben ein legitimer und gewachsenerBestandteil der jeweiligen Umgebung.
          Aber das nur so nebenbei. Denn grundsätzlich stimme ich Christa durchaus zu – ich selber würde mir Malia in der Hauptsaison auch nicht "antun".Ich war bisher dreimal in der Eck chersonissos-Stalis-Malia und fliege im September wieder hin, aber war immer nur in der Vor- oder Nachsaison und hab ausserhalb gewohnt.
          Dann finde ich, kann diese Gegend, speziell für jüngere und/oder Leute, die gern Geschäfte, Bars, Restaurants etc vor der Nase haben, durchaus Vorteile bieten: Du hast alles was das Herz begehrt in erreichbarer Nähe, kannst Dich aber, wenn Du richtig gebucht hast, jederzeit zum Relaxen ins Hotel zurückziehen. Bei der "Nebenstraße" kam ich auch etwas in Grübeln – ein Hotel in einem "Nebenort" 😉 wär wahrscheinlich besser, wenn Du Wert auf ungestörte Nachtruhe legst. Aber vielleicht liegt das Hotel ja wirklich etwas ortsausgangs. Oder Du hast ohnehin vor, jede Nacht zu Tag zu machen, dann kann Dir das ja schnuppe sein ;D. Besonders zu empfehlen ist der "Tropical Beach" kurz vor den Ausgrabungen, ob der natürlich in der Hochsaison so schön leer ist wie im Mai und Oktober… ich drück Dir die Daumen 🙂 !!!
          Desweiteren – speziell als Kontrastprogramm – zu empfehlen sind (an kürzeren Ausflügen) Rad- oder Wandertouren in die schönen Bergdörfer in unmittelbarer Nähe. Für weitere Ausflüge, wie Christa schon sagte, stehen zahlreiche Buslinien zur Verfügung.
          Ich bin bestimmt kin Malia-Hasser, wie gesagt, fahr ja selber im September wieder in die Ecke dort, aber Malia-City im August – das find ich schon mutig !!! 😉
          Wünsch Dir auf jeden Fall n super Urlaub, wenn noch Fragen sind – gerne melden !!
          Liebe Grüsse
          Svenja 🙂

            Beitragsanzahl: 85

            Hi Svenja,

            natürlich gehört Malia zu Kreta 🙂 . Aber das was ich sagen wollte, dass gerade dort das ursprüngliche Kreta, das was hier auf Herberts Seite und was viele auch an anderen Orten und Himmelsrichtungen finden leider nicht mehr zu finden ist.

            Mit haben Urlauber ihr Leid von einem enttäuschten Kretaaufenthalt geklagt, die zum ersten Mal genau in dieser Region Urlaub gemacht haben.

            Und ich denke, dass sollte jedem klar sein, der diese Ecke als Urlaubsdomizil wählt…

            Liebe Grüsse

            Christa

              Beitragsanzahl: 20

              Vielen Dank für Erläuterungen. Ich werde auf jeden Fall durch die Gegend shippern. Gut zu wissen, dass es Busverbindungen gibt.

              Ist wohl doch die Party-Burg wie Ballermann 6 auf Mallorca. Hm? Oder wie Playa del Ingles auf Gran Canaria.

              Na ja, dann ist da wenigstens nicht tote Hose. Und raus fahre ich auf jeden Fall.

              ;D

                Beitragsanzahl: 33

                Hi Ihr Beiden,

                @Christa, ich wollt auch niemandem auf die Füße treten oder wieder eine der leidigen "Wie macht man richtig Urlaub auf Kreta??" ;)-Diskussionen starten. Stimme Dir ja im Grunde – speziell dass man ein bischen vor Malia "warnen" muss – absolut zu. Was mich persönlich manchmal eben ein bischen befremdet, ist, dass in den diversen Kretaforen des Öfteren eine regelrechte Negierung und/oder auch Abwertung "anderer" (und nicht gerade selten vorkommenender) Urlaubsbedürfnisse wie Feiern, Faulenzen, Sonnenbaden etc. stattfindet, indem genau die Orte, die sich dafür eignen als "nicht-kretisch" abgestempelt werden. Manchmal wirkt mir das ein bischen zu sehr alles wie ein Ringen um "Wer hat denn hier die anspruchsvollsten Gründe, Kreta zu mögen??" Och mensch, jetzt bin ich doch schon wieder am Lamentieren… ;D Aber ich glaub wir wissen ja, dass hier nicht Hardliner auf Hardliner trifft, der keinerlei andere Überzeugungen zulassen kann. Du bist doch"die Christa" , die auch im Kreta-forum.de unterwegs ist, oder vertue ich mich da ?? 🙂 Was ich jetzt oben an "Vorwürfen" geäussert habe, wendet sich auch in keinster Weise an Dich, sondern ist nur so ein Eindruck, der sich mir in den Communities mal mehr, mal weniger aufdrängt und wegen dem ich auch mal mehr, mal weniger aktiv mitschreibe.

                @Hera: Jupp, Ballermann trifft es wahrscheinlich ganz gut, und der auch "very british"… 😮 😮 😮 da gibts was zu gucken, vermute ich!! Aber wie gesagt, die Lage des Hotels ist – aus meiner Erfahrung – ganz entscheidend für die Qualität des Urlaubs in "der Ecke da". Und natürlich – wie bei fast allem im Leben – was man selbst draus macht ;). Also viel Spass beim auf Deiner Entdeckungstour !!!

                Liebe Grüsse an Euch 2
                Svenja 🙂

                  Beitragsanzahl: 20

                  Also mein Hotel Sarpidon sieht recht ordentlich aus. Schaut einfach selbst:

                  Hotel]www.ferium.de/start.php]Hotel Malia Sarpidon[/url]

                  (Hotel eingeben)

                  Ich hab ja nach Buchung auch schon gelesen, dass Malia ein Ort ist zum Durchfahren, hab mir schon gedacht, dass für die Urlauber da was entstanden ist, wie auf Tenerife die Südseite – war nur kurz auf der Inselrundfahrt dort.

                  Vielleicht tut es mir auch mal ganz gut, abzutanzen und mich abzureagieren. Muss ja nicht jeden Abend sein.  ;D

                  Immer positiv sehen und die Insel erkunden, ob ich wohl ne Fahrt zum olympischen Feuer finde? Wäre doch mal was!

                  Also nach Iraklion fahre ich auf jeden Fall, will auch mir die Ausgraben von Knossos ansehen. Wahrzeichen von Kreta oder lieg ich da falsch?

                  😉

                    Beitragsanzahl: 85

                    @ Hera
                    hier ist noch der Link zu den Busfahrplänen.

                    http://www.bus-service-crete-ktel.com/timetables9d.html

                    Besuch Knossos früh am Morgen oder zum späten Nachmittag hin. Dann hast Du etwas mehr Ruhe. Wenn Du Dir einen Reiseführer zugelegt hast, wirst Du dort auch einiges darüber lesen können. Vielleicht findest Du in Deinem Hotel ja auch noch einige andere Urlauber, die sich Dir anschliessen… 🙂 Dann macht es noch mehr Spass.
                    Vielleicht könnt Ihr Euch auch zusammen ein Auto mieten und noch ein wenig mehr die Insel erkunden?

                    @ Svenja

                    Wenn jemand es möchte, engagiere ich mich auch dafür, dass er eine Schaumparty auf Kreta findet… 🙂

                    Was ich nur nicht möchte, dass Leute enttäuscht zurück kommen, weil sie vielleicht etwas anderes erwartet haben. Aber ich traue Hera schon zu, dass sie alles so organisiert, dass sie den Urlaub auch geniessen kann. 🙂

                    Liebe Grüsse

                    Christa – die übrigens schon mit 2 Jahren anfing ihre Koffer – damals die Puppenkoffer – zu packen und zum Entsetzen ihrer Eltern anfing die Welt zu erkunden…

                      Beitragsanzahl: 3194

                      … die übrigens schon mit 2 Jahren anfing ihre Koffer – damals die Puppenkoffer – zu packen und zum Entsetzen ihrer Eltern anfing die Welt zu erkunden…

                      😉

                        Beitragsanzahl: 85

                        Herbert… 🙂 Das ist echt wahr!!!

                        Viele Grüsse

                        Christa

                        Teilnehmer
                          Beitragsanzahl: 274

                          Hallo Christa
                          nicht mit zwei, aber mit 7 haetten wir uns vielleicht getroffen……

                          Da bin ich zum ersten Mal mit meiner Freundin ohne meinen Eltern was zu sagen, in den Zug gesessen und nach Mailand gefahren. Mein Vater war bei der den Schweizer Bahnen beschaeftigt , ebenso der Vater meiner Freundin, und mit den "entliehenen" Beamtenausweisen sind wir mit ein paar gesparten Franken ohne Probleme bis nach Mailand gekommen….
                          Gut, von uns weg, sind das mal gute drei Stunden, aber immerhin……
                          Silvia 🙂

                            Beitragsanzahl: 20

                            @ Christa

                            Vielen Dank für die Busverbindungen. Irgendwie wird es schon schön werden. ;D

                              Beitragsanzahl: 20

                              Ich bin wieder zurück.

                              Es gibt sogar in Malia neben der Ballermann-Straße eine ruhige Ecke, wo man griechische Abende erleben kann. Man gehe einfach über die Hauptstraße ins Old Village und besucht eines der netten griechischen Lokale. Mein Stammlokal war bei "Stablos & Elisabeth" gleich hinter der kleinen Kirche. Dort war es gemütlich und romantisch.

                              😉

                                Beitragsanzahl: 85

                                Hallo Hera,

                                herzlich willkommen zurück 🙂

                                Ich hoffe, Du hast Deinen Urlaub geniessen können.

                                Hat Kreta nun Deinen Erwartungen entsprochen?

                                Gruss

                                Christa

                                  Beitragsanzahl: 20

                                  🙂 Hallo Christa,

                                  ich hatte nichts erwartet. Ich wollte einfach mal wieder was Neues sehen und ließ mich überraschen. Die Insel gefiel mir gut. Und bei uns kam keine Langeweile auf. Ruhige Ecken finde ich jedoch immer. 😉

                                Ansicht von 15 Beiträgen – 1 bis 15 (von insgesamt 15)
                                • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
                                Nach oben