Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)

  • Autor

    Beiträge

  • Teilnehmer
      Beitragsanzahl: 90

      Was sollte einen Honigbären denn noch antreiben, als die Information, wo Ihr euren Honig auf Kreta bezieht.
      Es gibt ja durchaus verschiedene Quellen und auch unterschiedliche Regionen und Höhenlagen in denen die Völker ihren Ertrag bringen.
      Da ich kein Freund von Supermarkt, oder Souvenirladen-Honig bin, möchte ich hier mit freundlich anfragen, ob ihr gute Adressen habt.
      Mir schwebt da halt "direkt ab Erzeuger" vor, kann auch am Markt sein.
      Da die Imker aber nicht unbedingt immer plakativ im Ort ausgeschildert sind, hoffe ich über Euch fündig zu werden.
      Am liebsten Thymian-Honig, letztes Jahr hab ich in Zaros Johannisbrot……Honig gekauft und muss sagen, na ja geht für meinen Geschmack nur zum Backen.
      Ich freue mich auf Eure Infos.
      Grüße
      Gerd

      Teilnehmer
        Beitragsanzahl: 16

        Es ist zwar schon viele Jahre her, aber wir haben mal in Timbaki (oder Mires :-/) auf dem Straßenmarkt Thymianhonig "vom Faß" gekauft. Der war sehr lecker und auch billiger als der Souvenierladen-Honig.

        Teilnehmer
          Beitragsanzahl: 90

          Hallo Aspros,

          vielen Dank für Deine Antwort. Mires hatte ich auch schon auf dem Zettel, wird jetzt noch markiert.
          Grüße
          Gerd

        Ansicht von 3 Beiträgen – 1 bis 3 (von insgesamt 3)
        • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
        Nach oben