Ansicht von 14 Beiträgen – 1 bis 14 (von insgesamt 14)

  • Autor

    Beiträge

    • Beitragsanzahl: 5352

      fragen an die kreta profis
      gibt es sie noch die kleinen dörfer am meer?
      in dennen die zeit stehn geblieben scheint
      eine taverna am meer mit alten wackligen holztischen
      und stühle mit geflochtener sitzfläche und rückenteil
      im nahen mini haven tümpeln sich ein paar liebvoll
      blau/rot angemalte fischer boote….
      es gibt einen mini markt mit frischem brot am morgen
      wen sich etwas umschaut findet man höchstens eine handvoll
      rooms to let……
      einen grösseren strand gibt es nicht und so gibt es auch keine hotels
      die durchfahrt strasse ist in genügend grosser entfehrnung so das man
      keinen verkehrs lärm hört…..
      findet man sowas noch auf kreta vorallem im frühling/herbst?
      ist vieleicht die küste zwischen tsoutsouros und makrigialos
      eine such fläche?
      in gespanter erwartung eurer antworten
      henry
       

      _________________

        Beitragsanzahl: 83

        Tach Henry,

        zuerst: ich bin kein Kreta-Profi, war ja erst einmal da…. 8)
        Aber sofern es etwas aufgeräumt und "fein" sein darf, Du auf Straßenanschluß verzichten möchtest ;D usw…..guck Dir mal Loutro an, besonders in der Nebensaison.

        Alternativ sei Lentas erwähnt, beides im Süden und wunderschön.
        Beide Orte sind hier auf dieser Seite toll beschrieben und reichlich bebildert.

          Beitragsanzahl: 34

          kalimera,
          ein tipp: war letztes jahr im oktober in mirtos……einfach toll, kann ich empfehlen. liegt im süden etwa 15km westlich von ierapetra.
          gruß
          hardy

            Beitragsanzahl: 306

            Kalispera,
            wir waren zweimal auf Kreta und jedesmal in Rodakino, Hotel Polyrisos. Das ist an der Südküste zwischen Plakias und Choras Fakio. Von hier aus geht es nicht mehr weiter, kein ausgebauter Strand. Die Hoteleigene Taverne hat die Holzstühle und Tische. Das Essen kannst Du Dir in der Küche bei Mama aussuchen. Fischerboote gibt es auch noch.
            Wenn Du die Südküste entlang fährst, findest Du mit sicherheit noch mehr solche Typische Dörfer.
            Gruss Gertrud

              Beitragsanzahl: 167

              Hallo Henry,

              egal ob du nach Loutro, Lentas oder Mirtos fährst. Fast die gesamte Südküste ist noch relativ unberührt. Hier kannst du in vielen kleinen Dörfern noch die Unberührtheit des ursprünglichen Kretas finden.

              LG

              Jogi

                Beitragsanzahl: 85

                Yes Sir  🙂

                diese Orte gibt es noch…  

                Aber nicht nur im Süden Kretas…  Auch im Westen und im Osten und im sogar Norden….    😉

                Meine Favoriten verrate ich jetzt nicht.  🙂

                Aber so ein kleiner Tipp ist z.B. Finix – ab von aller Welt, wenn nicht gerade eine Horde Ausflügler gerade wegen dieser Abgeschiedenheit einfällt.  🙁  

                Noch schöner ist es unten am Strand in Sfinari.

                Über die Bequemlichkeit dieser "Stühle" lässt sich allerdings streiten.  Für Euch zur Erbauung:

                ]www.esys.org/stories/g-stuhl.html] Der gemeine griechische Gasthausstuhl[/url]  <- klick

                Euch einen schönen Start ins Wochenende

                Christa

                Teilnehmer
                  Beitragsanzahl: 274

                  Liebe Christa
                  ganz herzlichen Dank fuer die Geschichte ueber den griechischen Gasthausstuhl 🙂 und den Link generell. Wie kann ich doch diesem Artikel beipflichten…. Ein Marterinstrument jawohl das ist es, besonders wenn man "ladylike" sitzen will….. Sitzen ohne "bleibenden Schaden" eigentlich nur auf dem umgedrehten Stuhl und uebers Eck…. Oder vielleicht liegt es einfach nur an meiner Anatomie ;D
                  Silvia

                  P.S. Aber diese Stuehle sind ideale Objekte zum fotografieren…. was Dein Bild beweist.

                    Beitragsanzahl: 5352

                    Hallo Christa und Silvia,
                    ich glaube es liegt an der DÄMLICHEN ( von Dame ) 😉 😉
                    Anatomie……….
                    Ich nehme mir inzwischen ein Strandlaken mit und falte es zum Quadrat, dann ist die Sitzfläche ausgefüllt und der Druckschmerz nicht so extrem. 😀 😀
                    Leider muss dieser Trick ausfallen, wenn wir am Abend mal ganz fein flanieren gehen.
                    Jedenfalls spricht dieser Artikel so mancher Frau aus der Seele.
                    L.G.
                    harulla

                      Beitragsanzahl: 34

                      kalispera ihr lieben damen,

                      habe da eine ganz tolle idee wie dieser schmerz auszuhalten ist, habe es auch selber ausbrobiert und es hat immer geklappt………….raki, raki, und nochmal raki, was glaubt ihr wie ihr dann auf den stühlen tanzt.

                      schenkelklopfer……..schönes wochenende

                      lg

                      hardy

                      Teilnehmer
                        Beitragsanzahl: 274

                        Hallo Hardy
                        habe ich schon probiert, das boese Erwachen kommt am Morgen 😉 Blaue Flecken UND Kopfweh…. 🙂
                        Silvia

                          Beitragsanzahl: 5352

                          Yassou….zusammen….Also bezügl. der kleinen,feinen Stühle schreibt ihr mir aus der Seele……..aber vielleicht wären die ja was für die eine oder andere Schwiegermutter zu Weihnachten ;D ;D ;D…. kleine, beschauliche Orte weitab vom Geschehen und Geplärre gibt es viel. Favoriten u.a. —-der Triopetra Strand oder aber Amoudi Beach nahe Lefkogeia. Beides im Süden.
                          Schönen-bei uns verregneten-Samstag noch.
                          Marina :-*

                            Beitragsanzahl: 39

                            Yassas,

                            bin am Samstag von Kreta zurück gekommen. Wir waren 2 Tage in Mochlos (Ostkreta). Hier ist es zumindest jetzt in der Vorsaison noch fein ruhig, es gibt ca. 5 Tavernen alle schön rund um den mini kleinen Fischerhafen trapiert. Wir haben z.B. im Hotel Sofia gewohnt um EUR 25,00 für das Doppelzimmer (ohne Früstück).  Zimmer tipp topp ausgestattet.  Siehe dazu auch eine Beschreibung hier im Forum unter Ostkreta einfach Mochlos anklicken.

                            Weiters waren wir auch an der Südküste in Lentas – hier ist schon etwas mehr geboten als in Mochlos aber ebenfalls wunderschön. Empfehlenswert  in Lentas ist die Taverne Akti.

                            Hoffe, ich konnte damit helfen.

                            Adio
                            Helena

                              Beitragsanzahl: 5352

                              sirhenry wrote: fragen an die kreta profis
                              gibt es sie noch die kleinen dörfer am meer?
                              in dennen die zeit stehn geblieben scheint
                              eine taverna am meer mit alten wackligen holztischen
                              und stühle mit geflochtener sitzfläche und rückenteil
                              im nahen mini haven tümpeln sich ein paar liebvoll
                              blau/rot angemalte fischer boote….
                              es gibt einen mini markt mit frischem brot am morgen
                              wen sich etwas umschaut findet man höchstens eine handvoll
                              rooms to let……
                              einen grösseren strand gibt es nicht und so gibt es auch keine hotels
                              die durchfahrt strasse ist in genügend grosser entfehrnung so das man
                              keinen verkehrs lärm hört…..
                              findet man sowas noch auf kreta vorallem im frühling/herbst?
                              ist vieleicht die küste zwischen tsoutsouros und makrigialos
                              eine such fläche?
                              in gespanter erwartung eurer antworten
                              henry
                              Hallo
                              Hast ne Mail bekommen.
                              badener

                              _________________

                                Beitragsanzahl: 2

                                sirhenry wrote: fragen an die kreta profis
                                gibt es sie noch die kleinen dörfer am meer?
                                in dennen die zeit stehn geblieben scheint
                                eine taverna am meer mit alten wackligen holztischen
                                und stühle mit geflochtener sitzfläche und rückenteil
                                im nahen mini haven tümpeln sich ein paar liebvoll
                                blau/rot angemalte fischer boote….
                                es gibt einen mini markt mit frischem brot am morgen
                                wen sich etwas umschaut findet man höchstens eine handvoll
                                rooms to let……
                                einen grösseren strand gibt es nicht und so gibt es auch keine hotels
                                die durchfahrt strasse ist in genügend grosser entfehrnung so das man
                                keinen verkehrs lärm hört…..
                                findet man sowas noch auf kreta vorallem im frühling/herbst?
                                ist vieleicht die küste zwischen tsoutsouros und makrigialos
                                eine such fläche?
                                in gespanter erwartung eurer antworten
                                henry

                                 Ja das was Du suchst liegt im Süden Kretas, wird während der Griechischen Ferien von den Kretaner aus den Stätten genutzt und heißt Kalilimänes.
                                Der kleine Hacken bei dieser Sache, man sieht auf Dieselvorrattanks für Großschiffart, welch aber sehr selten angefahren werden und die wir noch nie gerochen haben. Es gibt dort eine kleine Bucht mit feinem Sand in der es sehr flach ins Wasser geht und einen langen Kiesstrand mit Kristallklarem Wasser.

                                hier ist wirklich der Hund begraben aber traumhaft ruhig und wirklich Griechisch

                                mfg
                                quincy
                                 

                                _________________

                                😉

                              Ansicht von 14 Beiträgen – 1 bis 14 (von insgesamt 14)
                              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
                              Nach oben