Ansicht von 6 Beiträgen – 1 bis 6 (von insgesamt 6)

  • Autor

    Beiträge

    • Beitragsanzahl: 6

      Hallo zusammen,
      meine Freundin und ich werden in 2 Wochen das erste mal Kreta besuchen.Wir sind in der Nähe von Georgioupolis und daher dachte ich mir mal die Quellen bei Argiroupolis zu besuchen, da ich irgendwo gelesen habe, dass dort Einheimische ihre Freizeit geniessen.Hat jemand von euch Informationen über dieses Ziel.Ist es überhaupt lohnenswert?
      Vielen Dank im voraus!
      Euer Skip

        Beitragsanzahl: 3194

        Hallo Skip,

        das lohnt auf jeden Fall. Zum einen ein Bummel durch das Örtchen, zum anderen unterhalb des Ortes die "Wasserspiele" …

        Falls ihr nicht schon einen Reiseführer (z.B. http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3899531922/kretaimpressi-21/028-1227072-9501354 ) habt: es gibt im Ort Flyer ("Blättchen"), auf dem skizzenhaft die Sehenswürdigkeiten eingetragen sind. Auch die in der näheren Umgebung (Nekopole) sind sehenswert.

        Landschaftlich sehr schön ist auch die Weiterfahrt in Richtung Asi Gonia; schöne Strecke durch das Flusstal und hinter Asigonia, wie es auch geschrieben wird, atemberaubende Serpentinen hoch in die Berge. Ein Stück unberührtes Kreta erlebt ihr, wenn ihr danach noch weiter fahrt über Kalikratis rüber zur Askifou-Hochebene und dann von dort aus über Vrises zurück nach Geo …

        Beschreibungen hier in den Kreta-Impressionen schon gelesen?

          Beitragsanzahl: 6

          Vielen Dank!
          Wir werden mal sehen, ob wir dort hinfahren.Haben leider nur 2 Wochen Zeit und möchten uns auch nicht all zu sehr stressen.Hatten schon Ausflüge nach Rethymnon,Chania,Heraklion,Kournas,Samaria-Schlucht…. geplant.Kommen schon auf insgesamt 10 verplante Tage.Wollten vielleicht auch nach Santorin.
          Zwangsläufig muss da was wegfallen.Vielleicht sollte mal jemand einen neuen Thread mit den "must see" aufmachen…..

            Beitragsanzahl: 3194

            Skippy wrote: … Hatten schon Ausflüge nach Rethymnon,Chania,Heraklion,Kournas,Samaria-Schlucht…. geplant.

            Kann man/frau auch ganz gut mit Kournas-See kombinieren …

              Beitragsanzahl: 6

              naja,eigentlich wollten wir uns ja Fahrräder mieten um hinauf zum See zu fahren.Bis nach Argiroupoli wäre es dann noch ein ziemlich weiter Weg…(und das bei der HItze!!!)

                Beitragsanzahl: 9

                hallo,
                argyropolis lohnt sich auf jeden fall!
                es ist wirklich eine oase der ruhe.
                allerdings sollte man zu einer eher ungewöhnlichen tageszeit hinfahren, da es zur rush hour leicht sehr voll werden kann, dann ist es hin mit der ruhe ;-).
                aber sehr schön, sehr grün!
                gruß
                nadine

              Ansicht von 6 Beiträgen – 1 bis 6 (von insgesamt 6)
              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
              Nach oben