Ansicht von 8 Beiträgen – 1 bis 8 (von insgesamt 8)

  • Autor

    Beiträge

    • Beitragsanzahl: 15

      Hallo zusammen!

      Hab mal ein paar allgemeine Fragen…
      Ist schon mal jemand von euch mit Aegaen Air geflogen? Hab ziemlich Angst vorm Fliegen und habe deshalb bisher immer nur auf deutsche Airlines vertraut.

      Möchte gerne Ende November nach Kreta und mit dieser Airline scheint es recht "günstig" zu sein. Allerdings ist dies wohl nur mit Zwischenstopp in Athen möglich, bedeutet das, es steigen nur Leute dazu oder muß ich da wirklich nochmal aus/umsteigen? ???

      Vielen Dank schon mal im vorraus! 🙂

        Beitragsanzahl: 3194

        Hallo Mirchen,

        kann leider selbst keine eigenen Erfahrungen mit Aegean Air beisteuern, aber nach dem was ich bisher so gelesen habe, spricht eigentlich nichts dagegen mit Aegean zu fliegen.

        Wenn Du mal auf deren Hompage http://www.aegeanair.com Flüge checkst, siehst Du, dass man in Athen jeweils eine gute Stunde Aufenthalt hat. Außerdem wechselt auch die Flugnummer, also wohl "echtes" Umsteigen …

        Teilnehmer
          Beitragsanzahl: 132

          Hallo Mirchen
          die Angst kann ich Dir nehmen. Wir sind schon öfters mit Aegaen geflogen und waren immer sehr zufrieden. Im Gegensatz zu Olympic Airlines wird Pünktlichkeit sehr groß geschrieben. Die Flugzeuge machen auch einen sehr guten Eindruck.
          Wenn das nicht so wäre, würde die deutsche Lufthansa nicht mit Aegaen kooperieren, was sich übrigens im Winterflugplan der beiden Gesellschaften ausdrücken soll. Angeblich gehts jetzt ohne Zwischenlandung in Saloniki nach Athen und von dort dann nach Kreta.

          Teilnehmer
            Beitragsanzahl: 132

            Hallo Mirchen
            habe vergessen zu erwähnen, dass Du in Athen zwar aussteigen musst und auch der Flieger nach Kreta wechselt, aber Dein Gepäck geht direkt und Du musst Dich nicht noch darum kümmern. Der Flughafen in Athen ist ja auch sehr übersichtlich und so ist der Umstieg kein Problem. Also keine Angst-lieber Vorfreude auf Kreta Ende November.

              Beitragsanzahl: 15

              Hallo Kretafritz und Herbert!

              Ich danke euch beiden für die Informationen!
              Ja, so ist das wenn man bisher zu den Einfach-Direkt-Pauschalurlaubern gehörte, da ist man direkt ganz verunsichert wenn es mal nicht so einfach geht. 🙂

              Jetzt kann ich mich in Ruhe auf Kreta freuen!
              Liebe Grüße,Mirchen!

                Beitragsanzahl: 15

                Hallo zusammen!

                Bin jetzt wieder im Lande und wollte einfach mal kurz berichten! 🙂

                Zum Flug…. also Herbert und Kretafritz ihr hattet Recht, die Airline kann man wirklich nur empfehlen. Trotz meiner Flugangst fühlte ich mich super gut aufgehoben und die Organisation (Umsteigen Thessaloniki/Athen ) war völlig unkompliziert.

                Auf Kreta angekommen konnten wir uns über super Wetter freuen! Über 20 Grad und Sonne! Es war spitze! Ich kannte Kreta bisher nur aus den Sommermonaten, will man aber mal völlig ohne Tourismus entspannte Kreter und das Leben der Kreter erleben, dann ist der November super zu empfehlen.

                Viele liebe Grüße, Mirchen 😉

                  Beitragsanzahl: 3194

                  Na das hört sich doch gut an … 🙂

                  Von wo bist Du denn geflogen und was haben die Tickets gekostet?

                    Beitragsanzahl: 15

                    Guten Morgen Herbert!

                    Bin von Düsseldorf geflogen, mit jeweils einem Zwischenstopp auf Hin und Rückflug. Habe 260,- EUR bezahlt, das fand ich recht günstig. 🙂

                  Ansicht von 8 Beiträgen – 1 bis 8 (von insgesamt 8)
                  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
                  Nach oben