Reply To: Eine Million Euro bei Überfall erbeutet2017-05-26T13:52:51+02:00
    Beitragsanzahl: 3194

    Polizei vermutet Tatbeteiligung der Wachmänner

    Der Fahrer und der Wachmann des am Freitag überfallen Geldtransporters wurden gestern wegen des Verdachts der Beteiligung an dem größten Raub der letzten zwei Jahre auf Kreta von der Polizei verhaftet.

    Angeblich waren Einzelheiten des Überfalls, die von den beiden Männer zu Protokoll gegeben wurden, widersprüchlich und erweckten den Verdacht bei den Polizeibeamten.

    Der Fahrer wird heute dem Haftrichter vorgeführt, während sein Kollege zunächst weiter im Krankenhaus von Chania bleibt, wo er wegen einer bei dem Raubüberfall erlittenen Beinverletzung behandelt wird.

    Die Polizei erklärte, dass die beiden unterschiedliche Angaben zum Tathergang gemacht hätten und auch die Anzahl der Gangster, die den Hinterhalt für den Überfall gelegt hatten, habe bei den Schilderungen der beiden voneinander abgewichen.

    Man könne zwar nicht ausschließen, dass die beiden Männer einfach nur noch unter Schock stehen, doch im Moment seien die Zwei die Hauptverdächtigen.

    Eigene Übersetzung eines Artikel von ekathimerini.com

    Nach oben