Zentral

Sellia

Bergdorf über der Plakias-Bucht

Geprägt wird das noch ursprüngliche Bergdorf oberhalb von Plakias durch die von weitem sichtbare Kirche aus dem Jahr 1886 hoch oben auf dem markanten Felsen. Vom östlichen Ortsausgang bietet sich ein toller Blick über die Bucht. Aus Westen von Rodakino kommend geht vor der Platia des Ortes eine asphaltierte Straße hinunter zum Souda Strand und nach Plakias. Vom Dorfplatz aus lohnt ein Spaziergang durch die malerischen engen Gassen des alten Örtchens bis hinauf zur Kirche.

Hinter Sellia passiert man am Ortsausgang zunächst einen tollen Aussichtspunkt gegenüber dem kleinen Säulenbrunnen. Wenig später erreicht man den Abzweig nach Mirthios (rechts halten) oder fährt weiter geradeaus in die enge Kotsifou-Schlucht.

Gallery