Westkreta

Ravdoucha

Halbinsel Rodopou

Hoch über der Westküste der nach außen hin so schroff und abweisend wirkenden Halbinsel liegt das kleine Örtchen Ravdoucha. Zu erreichen ist es über eine schmale Asphaltstraße die von der New Road abgeht (nach dem Abzweig zum Hauptort Rodopos). Das Dorf selbst liegt etwa 100 m über dem Meer, eine asphaltierte Straße führt in Serpentinen hinunter zum kleinen Hafen und dem schilfbestandenen Strand.

In einer der beiden Tavernen unten sind Zimmer zu mieten, ansonsten dominiert hier die Ruhe. Einen Blick wert sind auch die kleinen Felsterrassen am südlichen Ende des Strands.

Gallery