Westkreta

Agios Pavlos

1000 Jahre Einsamkeit

Weit abseits der üblichen Touristenpfade, an Kretas wilder Südküste zwischen dem Ausgang der Samaria-Schlucht und Loutro, liegt die kleine Bruchsteinkapelle des Agios Pavlos, die im 11. Jahrhundert zu Ehren des Apostels Paulus erbaut wurde. In ihrem Inneren sind einige Wandmalereien erhalten.

Ein Bad lohnt am langen, einsamen Strand unterhalb der Kapelle, denn falls man nicht mit dem Boot da ist, hat man bereits den Fußmarsch vom westlich gelegenen Agia Roumeli, die gut dreistündige Küstenwanderung herüber von Loutro oder den langen Abstieg durch die Aradena-Schlucht hinter sich.

Gallery